CORONA ZUM TROTZ – KULTUR VON ZU HAUSE AUS ERLEBEN NR. 13

Liebe Gäste,

Theater, Museen und Konzerthäuser müssen wegen des Corona-Virus erst einmal geschlossen bleiben. Damit uns allen die Decke nicht auf den Kopf fällt, bieten viele Kulturveranstalter kostenlose digitale Angebote an, die wir Ihnen wärmstens ans Herz legen möchten! Nachdem wir die Staatlichen Museen zu Berlin besucht haben, widmen wir uns jetzt weiteren großartigen Berliner Museen! Eine Augenweide!

Unsere Corona zum Trotz-Reihe gibt es auch auf Englisch, Russisch und Arabisch.

Museum für Kommunikation Berlin digital

Das Museum für Kommunikation Berlin bringt Vergangenheit und Zukunft unter ein Dach: Mit der Dauerausstellung macht es die Herkunft, die Entwicklung und die Zukunftsperspektiven der Informationsgesellschaft erleb- und begreifbar. Attraktive Wechselausstellungen richten den Blick auf die unterschiedlichen Aspekte von Kommunikation. Natürlich besitzt das Museum für Kommunikation ein umfangreiches Online-Angebot. Ob Expotizer zur aktuellen Ausstellung, Medienkompetenz oder digitale Datenbanken für die Online-Recherche in den Beständen – Das Museum bietet Ihnen vielfältige digitale Angebote und Vermittlungsformate

Link zur Hauptseite: www.mfk-berlin.de/digital/


Das Deutsche Historische Museum online entdecken

Das Deutsche Historische Museum ist Deutschlands nationales Geschichtsmuseum. Es versteht sich, in Berlins historischer Mitte gelegen, als ein Ort lebendiger Vermittlung und Diskussion von Geschichte. Die Dauerausstellung im Zeughaus „Deutsche Geschichte vom Mittelalter bis zum Mauerfall“ mit mehr als 7.000 Objekten gibt einen einzigartigen Überblick über die deutsche Geschichte im internationalen Kontext. Die Wechselausstellungen des Museums sind in der Ausstellungshalle des chinesisch-amerikanischen Architekten I.M. Pei zu sehen. Sie widmen sich prägenden historischen Ereignissen, Epochen und gesellschaftlichen Entwicklungen. Seit dem 14. März 2020 ist das Deutsche Historische Museum Berlin aufgrund der aktuellen Lage geschlossen. Doch auch von daheim können Sie das Deutsche Historische Museum entdecken. Nutzen Sie die vielfältigen und spannenden digitalen Angebote des Museums. 

Link zur Hauptseite: www.dhm.de/ueber-uns/ueber-uns/aktuelles/onlineangebote.html


Stiftung Stadtmuseum Berlin: Sammlung Online

In fünf Museen zeigt die Stiftung Stadtmuseum Berlin Ausstellungen zur Berliner Geschichte von den Anfängen bis heute. Ab 2020 wird sich zudem eine Ausstellung im Humboldt Forum dem Austausch zwischen Berlin und der Welt widmen. Sammlung Online ist das Schaufenster, das Ihnen einen Einblick in die Sammlung des Stadtmuseums Berlin bietet! Sie können dabei ganz einfach in den Beständen stöbern oder nach bestimmten „Menschen“, „Orten“ und „Epochen“ suchen, um eine thematische bzw. chronologische Auswahl von Objekten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie mit der „erweiterten Suche“ ein Werkzeug zur Hand, mit dem Sie ganz gezielt in der Sammlung recherchieren können. Ausgewählte Objekte können Sie in einer drehbaren 360-Grad-Ansicht von allen Seiten betrachten.

Link zur Hauptseite: https://www.stadtmuseum.de/sammlung-online


Deutsches Technikmuseum 

Die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin vereint mit dem Deutschen Technikmuseum und dem Science Center Spectrum zwei herausragende technikgeschichtliche Einrichtungen in der Hauptstadt. Unter dem Motto „Für Entdecker!“ vermittelt die Stiftung auf lebendige Weise Technikgeschichte und die Freude am Experimentieren. Die 2019 gestartete Präsenz des Deutschen Technikmuseums auf Google Arts & Culture unterstützt dabei im Besonderen die Bereitstellung von Inhalten zu verschiedenen Aspekten der Kulturgeschichte der Technik. Digital Stories geben Einblick in die Arbeit des Museums, greifen Ausstellungsinhalte auf und vertiefen einzelne Themen und Sammlungsinhalte. 

Link zur Hauptseite: technikmuseum.berlin/ausstellungen/online-ausstellungen/


Museum für Naturkunde Berlin

Das „Museum für Naturkunde – Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung“ ist ein integriertes Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft. Es gehört zu den weltweit bedeutendsten Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der biologischen und geowissenschaftlichen Evolution und Biodiversität. Erforscht werden die Erde und das Leben im Dialog mit den Menschen. Die wissenschaftliche Forschung und die Sammlung sind neben der Wissensvermittlung die zentralen Säulen des Museums. Die Sammlung umfasst mehr als 30 Millionen Objekte aus Zoologie, Paläontologie, Geologie und Mineralogie und ist von höchster wissenschaftlicher und wissenschaftshistorischer Bedeutung. Mit #fürNatur digital bleibt das Museum mit seiner 30 Millionen Objekte zählenden Sammlung auch in Zeiten von Corona online erlebbar. 

Link zur Hauptseite: www.museumfuernaturkunde.berlin/de/fuernatur-digital


Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen