#Kampagne MusikerFürMusikerBerlin

MusikerFürMusikerBerlin

KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur e.V. und die Deutsche Orchestervereinigung e.V. (DOV) haben die Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin gestartet, um die kulturelle Teilhabe von Menschen in sozial schwierigen Situationen zu stärken und gleichzeitig die in ihrer Existenz bedrohten freischaffenden Musiker*innen in Berlin zu unterstützen.

Ab September 2020 organisiert KulturLeben Berlin mit Unterstützung der DOV 30-minütige Auftritte für professionelle Kammermusikensembles aus Mitgliedern der Berliner Klangkörper in unterschiedlichen Berliner Institutionen. Mit dabei sind u.a. die Villa Höhne gGmbH, die RoBertO – Begegnungsstätte im Haus der Generationen (Stiftung Rehabilitationszentrum Berlin-Ost), die Reha-Steglitz gGmbH und die WIB – Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH.

Von Seiten der großen Berliner Klangkörper nehmen Musiker*innen des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin (RSB), des Rundfunkchors Berlin, der Staatskapelle Berlin, des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin (DSO) und des Orchesters der Deutschen Oper Berlin an der Konzertreihe teil. Gefragt sind Ensembles vom Duo bis zum Quintett, die bereit sind, ehrenamtlich mitzuwirken. So kommt die Musik direkt zu den Menschen. Dies führt zu Begegnungen und künstlerischen Erlebnissen, wie sie aktuell für viele Berliner*innen nicht möglich sind.

Die Einrichtungen leisten im Gegenzug eine Honorarspende pro Auftritt an KulturLeben Berlin zur Unterstützung freischaffender Musiker*innen in Berlin. Mit einer Teilnahme am Projekt bringen festangestellte Musiker*innen ihre Solidarität mit ihren freischaffenden Kolleg*innen zum Ausdruck. Die Spenden werden verwendet, um anschließend auch freien Berliner Musiker*innen bezahlte Auftritte im Rahmen der Kampagne zu ermöglichen.


KONZERTTERMINE

KONZERT AM 8. SEPTEMBER 2020 
Reha-Steglitz gGmbH
Tagespflege Selerweg
Selerweg 37-39, 12169 Berlin-Steglitz

Es spielten Mitglieder des Deutschen Symphonie Orchesters Berlin:
Kornelia Brandkamp (Flöte), Verena Wehling (Viola) und Thomas Rößeler (Violoncello)

Weitere Informationen zum Konzert finden Sie hier.


KONZERT AM 22. SEPTEMBER 2020
WIB – Weißenseer

Integrationsbetriebe GmbH
Tassostraße 17, 13086 Berlin

Es spielte das Trio d’anches des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin (RSB)
Thomas Herzog (Oboe),  Ann-Kathrin Zacharias (Klarinette) und Miriam Kofler (Fagott)

Weitere Informationen zum Konzert finden Sie hier.


KONZERT AM 23. SEPTEMBER 2020
Förderkreis für seelische Gesundheit e.V.
Übergangswohnheim

Liebenwalder Str. 34, 13347 Berlin

Es spielte das Bläsertrio des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin (RSB)
Rudolf Döbler (Flöte), Gudrun Vogler (Oboe), Ann-Kathrin Zacharias (Klarinette)

Weitere Informationen zum Konzert finden Sie hier.


KONZERT AM 30. SEPTEMBER 2020
Drogentherapie-Zentrum Berlin e.V.
Fachklinik Lago, Am Großen Wannsee 29-31, 14109 Berlin

Es spielten Mitglieder des Utopia Orchesters Berlin.
Mariano Domingo (Klarinette), Miriam Kremer (Violine)

Weitere Informationen zum Konzert finden Sie hier.


KONZERT AM 1. OKTOBER 2020
Villa Höhne

Ebereschenallee 48, 14050 Berlin-Neuwestend

Es sang und spielte das Gesangstrio triunúri des Rundfunkchors Berlin.
Christine Lichtenberg (Mezzosopran), Judith Simons (Alt) und Jörg Schneider (Bariton/Gitarre)

Weitere Informationen zum Konzert finden Sie hier.


KONZERT AM 6. OKTOBER 2020
DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V
Begegnungszentrum MuRInka
Murtzaner Ring 15, 12681 Berlin

Es spielten Mitglieder des Utopia Orchesters.
Isolde Weinz und Miriam Kremer (Violine), Mariano Domingo (Klarinette) und Thomas Schmidt (Kontrabass)


KONZERT AM 6. OKTOBER 2020
Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen
Bahnhofstraße 32
13129 Berlin

Es spielten Mitglieder des Deutschen Symphonie Orchesters Berlin (DSO).
Kornelia Brandkamp (Flöte), Verena Wehling (Viola) und Thomas Rößeler (Violoncello)


KONZERT AM 8. OKTOBER 2020
Garten der Begegnung
Ludwig-Renn-Straße 33B
12679 Berlin

Es spielten Mitglieder des Utopia Orchesters.
Miriam Kremer (Violine) und Mariano Domingo (Klarinette)


KONZERT AM 23. OKTOBER 2020
Straffälligen- und Bewährungshilfe Berlin e.V.
Siemensstraße 1, 10551 Berlin



Ensembles, die an der Kampagne mitwirken möchten und Berliner Einrichtungen und Institutionen, die Interesse haben, sich als Konzert-Gastgeber zu engagieren, melden sich bitte direkt bei KulturLeben Berlin. Auf Ihre Teilnahme freuen wir uns!

KONTAKT

Ansprechpartnerin Einrichtungen
Angela Meyenburg
Geschäftsführerin KulturLeben Berlin

Mail: presse@kulturleben-berlin.de
Mobil:  0151 – 5696 7087


Ansprechpartner Musiker*innen
Mariano Domingo
Musikalische Leitung Kampagne 

Mail: presse@kulturleben-berlin.de
Telefon: 030 – 23 59 0 69 – 40


 

Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen