#Kampagne MusikerFürMusikerBerlin

Aktuelles. Neue Konzertreihe “Tafelmusik für Laib und Seele”: Am 16. September 2021 startet KulturLeben Berlin mit freiberuflichen Berliner Musiker*innen die Reihe “Tafelmusik für Laib und Seele” in den LAIB und SEELE-Ausgabestellen der Berliner Tafel. Die Konzerte finden im Rahmen der Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin statt und richten sich direkt an die Kund*innen der Berliner Tafel. So kommt Musik direkt zu den Menschen, die durch die Pandemie besonders beeinträchtigt sind. Gleichzeitig erhalten freie Musiker*innen mit Honorar vergütete Auftrittsmöglichkeiten.

Aktuelles. Die Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin geht 2021 weiter: Seit März 2021 finden wieder Konzerte statt! Die Nachfrage ist groß. Aktuell sind wir bis einschließlich September 2021 mit Konzertterminen ausgebucht. Wir laden Einrichtungen der Wohlfahrtspflege und andere Institutionen ein, sich Termine ab November 2021 zu reservieren.

Unterstützen Sie unsere Kampagne! Buchen Sie jetzt Ihren Wunschtermin, damit wir ein Konzert für Sie reservieren können. Sie erreichen uns über presse@kulturleben-berlin.de und über 0151 – 56 96 70 87.

Hier finden Sie einen Überblick über die KONZERT-TERMINE 2021.

Über die Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin

KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur e.V. und die Deutsche Orchestervereinigung e.V. (DOV) haben die Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin gestartet, um die kulturelle Teilhabe von Menschen in sozial schwierigen Situationen zu stärken und gleichzeitig die in ihrer Existenz bedrohten freischaffenden Musiker*innen in Berlin zu unterstützen. Ab September 2020 organisierte KulturLeben Berlin mit Unterstützung der DOV 30-minütige Auftritte für professionelle Kammerensembles aus Mitgliedern der Berliner Klangkörper in 20 unterschiedlichen Berliner Institutionen.

Aus den großen Berliner Klangkörpern nehmen Musiker*innen des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin (RSB), des Rundfunkchors Berlin, der Staatskapelle Berlin, des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin (DSO), des Orchesters der Komischen Oper Berlin, des Orchesters der Deutschen Oper Berlin, des Konzerthausorchesters und des Deutsch-Jüdischen Theaters an der Konzertreihe teil. Dies führt zu Begegnungen und künstlerischen Erlebnissen, wie sie aktuell für viele Berliner*innen nicht möglich sind.

Die Einrichtungen leisten im Gegenzug eine Honorarspende pro Auftritt an KulturLeben Berlin zur Unterstützung freischaffender Musiker*innen in Berlin. Mit einer Teilnahme am Projekt bringen festangestellte Musiker*innen ihre Solidarität mit ihren freischaffenden Kolleg*innen zum Ausdruck. Die Spenden werden verwendet, um anschließend auch freien Berliner Musiker*innen bezahlte Auftritte im Rahmen der Kampagne zu ermöglichen.

Lesen Sie hier unsere Kurzbeschreibung zur Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin.

 

 

 

 


Sie können die Kampagne #MusikerFürMusiker Berlin auch mit Ihrer Spende unterstützen. Die Spende kommt freischaffenden MusikerInnen in Berlin zugute, die sich coronabedingt existentiell in einer schweren Situation befinden.

Spendenkonto: KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur e. V.
IBAN: DE05 1012 0100 1003 0059 27
SWIFT-BIC: WELADED1WBB
Weberbank AG, Berlin
Verwendungszweck: Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus.



Hier finden Sie einen Überblick über die KONZERT-TERMINE 2020.

Ensembles, die an der Kampagne mitwirken möchten und Berliner Einrichtungen, die Interesse haben, sich als Gastgeber von Konzerten zu engagieren, melden sich bitte direkt bei KulturLeben Berlin. Auf Ihre Teilnahme freuen wir uns!

KONTAKT

Ansprechpartnerin Einrichtungen
Angela Meyenburg
Geschäftsführerin KulturLeben Berlin

Mail: presse@kulturleben-berlin.de
Mobil:  0151 – 5696 7087


Ansprechpartner Musiker*innen
Mariano Domingo
Musikalische Leitung Kampagne 

Mail: presse@kulturleben-berlin.de
Telefon: 030 – 23 59 0 69 – 40


 

Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen